Mittwoch, 30. Juli 2014

Bento 29. Juli 2014

Heute zeige ich euch mal ausnahmsweise ein Bento, das ich für mich gemacht habe. Sonst bekommt mein Mann die Bentos, da ich von zu Hause aus arbeite und für mich selber dann meistens mittags schnell was mache. Gestern hatte ich aber einen Termin auswärts und habe mir daher auch ein Bento gepackt. Ein paar Tage zuvor habe ich eine neue Onigiri Box von Jasielle aus dem Bento-Daisuki-Forum erstanden. Also wollte ich auch unbedingt Onigiri mitnehmen und  habe ich mich zum ersten Mal an Yaki Onigiri nach diesem Rezept versucht. Die ersten zwei sind leider nichts geworden und mir in der Pfanne beim Braten auseinander gefallen. War nicht weiter schlimm, die gab es dann abends als Bratreis mit Teriyaki Lachs. Lecker!
Aber zurück zum Bento, außer dem Yaki Onigiri gab es noch eins mit Thunfisch-Füllung (Thunfisch, Mayo, Schnittlauch). In der unteren kleinen Etage gab es noch etwas Karotte, Radieschen, Mozzarella und Kirschtomaten, dazu etwas Balsamico Essig und weil ich bei Auswärtsterminen nachmittags immer Zucker brauche ein Duplo und ein paar Blaubeeren.


Kommentare:

  1. Oh, das sieht ja total lecker aus. *-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. ^^ Es hat auch geschmeckt und mich über einen langen Tag gerettet.
      Liebe Grüße
      bajka

      Löschen
  2. Freut mich das meine Box bei dir Verwendung findet. Ich mache gerade auch vermehrt wieder Onigiri. :-) Deins mit Miso sieht sehr gut aus!

    LG Sarah aka Jasielle

    AntwortenLöschen

printfriendly pdf plugin